Auto landet in Schaufensterscheibe

Bergen (Insel RŁgen). Am 30.04.2009 hat sich kurz nach 12.00 Uhr am City-Center in Bergen ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von rund 100.000 Euro ereignet. Beteiligt waren drei Autos und eine Schaufensterscheibe.

Eine 28-jšhrige Frau aus Sassnitz befuhr mit einem Kleintransporter VW T5 die FeldstraŖe aus Richtung Norma in Richtung RingstraŖe. Das Problem daran war, dass der VW ein Automatikgetriebe hatte und die Frau bisher nur mit Schaltgetriebe gefahren war. Ein Hyundai Akzent gewšhrte ihr an einer engen Stelle den Vorrang. Die 28-jšhrige verwechselte Bremse und Gas, rammte den Hyundai und fuhr weiter Łber einen Bordstein in Richtung City-Center. Dabei streifte der Wagen noch einen Audi A3 und landete letztendlich im Schaufenster eines Modegeschšftes.

Ein Abschleppfahrzeug barg den VW spšter aus seiner misslichen Lage. Ein Statiker begutachtete das Gebšude und stellte keine Probleme fest. Bei aller Dramatik des Unfallherganges wurde nur eine Pkw-Insassin leicht am Arm verletzt.