Graffiti-Schmierer erwischt

Stralsund. Nach Hinweis eines Anwohners ber Graffiti-Schmierereien berprften Polizeibeamte am 24.04.2009 gegen 22.30 Uhr zwei junge Mnner und eine Frau im Knieperdamm. Bei der Kontrolle wurden bei einem 16-jhrigen Stralsunder ein Maxi-Fasermaler gefunden. Seine Hnde wiesen rote Farbanhaftungen auf. Der unter Alkoholeinfluss (1,48 Promille) stehende Jugendliche gab die Schmierereien sofort zu. Der 20-jhrigen Frau (1,20 Promille) aus Stralsund und dem 17-jhrigen (1,82 Promille) aus Kramerhof konnten vor Ort keine Tatbeteiligung nachgewiesen werden. Bei der Absuche der nheren Umgebung wurden rote Graffiti an folgenden Gebuden festgestellt:

  • Geldautomat Pommersche Volksbank Knieperdamm
  • Stromverteiler
  • Trafostation
  • Hausfassade Knieperdamm 4
  • Bushaltestelle Knieperdamm
  • Ladentr Knieperdamm 47

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1200 Euro geschtzt.