Hoher Schaden durch Brand in Barth

Barth (Nordvorpommern). Am 01.02.2009 kam es aus bisher ungeklrter Ursache zu einem Brand in der Innenstadt von Barth. Der Dachstuhl eines leerstehenden Gebudes geriet in Brand und wurde durch diesen vllig zerstrt. Nach ersten Schtzungen betrgt die Schadenshhe etwa 60.000 Euro. Ein bergreifen des Feuers auf andere Gebude konnte durch die Einsatzkrfte verhindert werden. Bei der Brandbekmpfung kamen auer der freiwilligen Feuerwehr Barth noch zwei Wehren aus den umliegenden Gemeinden zum Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursachen dauern an.