Schwerer Verkehrunfall bei Velgast

Velgast (Nordvorpommern). Am Vormittag des 23.10.2008 ereignete sich auf der L 212 in der Nšhe von Velgast ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein šlteres Ehepaar schwer verletzt wurde. Der 73-Jšhrige Fahrer aus dem Landkreis Nordvorpommern befuhr zusammen mit seiner Frau die L 212 aus Richtung Schuenhagen. Nach dem Durchfahren einer Linkskurve kurz vor Velgast kam der Golf II nach rechts ab und prallte gegen einen StraŖenbaum. Dabei erlitt der Pkw Totalschaden. Die Unfallursache ist zurzeit unklar. Zum einen ist die Fahrbahnoberflšche sehr uneben und die Alleenbšume stehen sehr dicht an der StraŖe. Aber auch gesundheitliche Probleme oder Wildwechsel kŲnnen zu dem Baumunfall gefŁhrt haben.

Zu den Verletzungen waren vor Ort zunšchst nur Frakturen bekannt. Die Verunfallten wurden mit zwei Rettungsfahrzeugen in Richtung Stralsund abtransportiert. Ein Notarztwagen begleitete den Konvoi. Die drei Fahrzeuge mit Blaulicht stoppten auf der B 105. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Dieser transportierte den 73-Jšhrigen mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, nachdem dieser mehrfach reanimiert wurde.

Foto: PD StralsundFoto: PD Stralsund