Fuballfans machten rger

Bergen/Stralsund. Vermeintliche Fuballfans des FC Pommern Stralsund haben am Nachmittag des 24.08.2008 bei der Rckreise vom Spiel gegen den VfL Bergen rger gemacht. Eine Gruppe von etwa 12 Mann (davon einige mit freiem Oberkrper) betraten gegen 16.15 Uhr eine Tankstelle in der Bergener Ringstrae und stahlen dort zwei Flaschen Wodka und mehrere Flaschen Bier. Danach wollten sie mit dem Zug nach Stralsund. Alarmierte Polizeibeamte stellten auf dem Bahnhof in Bergen bei sieben „Fans“ die Personalien fest. Dazu musste der Zug 10 Minuten warten. Nach weiteren Hinweisen auf Randale im Zug wurden durch Beamte der Bundes- und Landespolizei die Fahrt am Rgendammbahnhof beendet und weitere Personalien ermittelt. Beschdigungen im Zug konnten nicht festgestellt werden. Jedoch sollen Reisende angepbelt und mit Bier bespritzt worden seien. Die Ermittlungen laufen.