Brand in einem Einfamilienhaus in Niepars

Niepars (Nordvorpommern). Heute Mittag kam es in Niepars zum Brand in einem Einfamilienhaus, verletzt wurde niemand. Gegen 12.40 Uhr meldete die 36-jšhrige Hausbewohnerin den Brand. Zu diesem Zeitpunkt hielt sie sich allein im Haus auf. Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell lŲschen. Es entstand ein Schaden von einigen Tausend Euro. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Personen mussten nicht evakuiert werden. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen des Verdachts der fahrlšssigen Brandstiftung. Das ist das Ergebnis der ersten Ermittlungen.