Dachdecker stŁrzt fŁnf Meter tief

Gademow (Insel RŁgen). Ein 39-jšhriger Dachdecker ist am 12.06.2008 gegen 15.00 Uhr durch das Dach des C&C Marktes in Gademow auf der Insel RŁgen gebrochen und etwa fŁnf Meter tief auf den Asphaltboden gestŁrzt. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Uni-Klinikum Greifswald geflogen. Der VerunglŁckte ist Mitarbeiter einer RŁganer Dachdeckerfirma und war mit Arbeiten an der Dachrinne beauftragt. Aus bisher nicht bekannten GrŁnden trat er auf das aus Plastickwellplatten bestehende Lichtband des Daches, welches unter seinem Gewicht nachgab.