Frau geschlagen – Fhrerschein futsch

Stralsund. Ein 47-Jhriger Stralsunder wollte am 26.04.2008 gegen 12:00 Uhr schnell den Plus-Markt in der Karl-Marx-Strae verlassen. Dabei rempelte er eine Kundin an, welche ihn auf ein Verhalten hin ansprach. Im weiteren Verlauf beleidigte er die 49-Jhrige, stie ihr den Einkaufswagen zweimal in den Bauch und warf mit einem 6er-Pack Wasserflaschen. Dann stieg er in sein Auto und fuhr nach Hause. Dort wurde er schon erwartet von der Polizei. Ein Atemalkholtest ergab einen Wert von 1,11 Promille. Der Fhrerschein wurde nach einer Blutprobenentnahme sichergestellt. Ebenfalls wird wegen gefhrlicher Krperverletzung ermittelt.