Emblemsammler in Stralsund unterwegs

Stralsund. Nach Hinweis eines Anwohners, dass sich Personen am Morgen des 13.04.2008 an den im Brgermeisterviertel geparkten Autos zu schaffen machen, konnten Polizeibeamte gegen 2:45 Uhr drei jugendliche Diebe stellen. Die 16- bis 17-Jhrigen hatten es auf die Embleme von Autos abgesehen. In ihren Ruckscken fanden die Beamten insgesamt 15 Stck davon, zwei Einkaufswagenketten und eine Fahrplantafel der Bushaltestelle in der Gartenstrae. Mercedes scheint bei den drei Stralsundern am beliebtesten gewesen sein, hier fanden sich sechs Sterne. Von BMW, VW, Opel, Chrysler, Toyota, Mazda und Kia hatte jeweils nur ein Zeichen seinen neuen Besitzer gefunden. Die Trophen sollen nicht alle aus dieser Nacht stammen, sondern auch schon in der vergangenen Woche ihre Besitzer gewechselt haben. Geschdigte Fahrzeugfhrer werden gebeten, sich unter Telefon 03831/245-600 bei der Kriminalpolizei zu melden.