Hšufung von Bršnden im Bereich Sellin

Sellin (RŁgen). Die Polizei auf der Insel RŁgen beschšftigt sich gegenwšrtig mit einer Hšufung von Brandstiftungen im Bereich Sellin. Der oder die Tšter zŁnden seit dem 14.12.2007 vorsštzlich MŁllcontainer und Strohmieten an. Personen wurden bislang nicht verletzt. Die letzten Bršnde ereigneten sich in der Nacht vom 20.12. zum 21.12.07:

  • gegen 21:20 Uhr brannte eine Strohmiete auf einem Acker bei Neuensien, Schaden etwa 10.000 Euro;
  • gegen 23:20 Uhr brannte eine Strohmiete in Burtewitz. Schaden etwa 5000 Euro;
  • gegen 1:40 Uhr brannten 30 bis 40 Strohballen in Sellin gegenŁber der Feuerwehr. Schaden etwa 500 Euro;

Vom 14.12.2007 bis 17.12.2007 wurden jede Nacht in der Selliner Siedlung am Wald MŁllcontainer angezŁndet. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.