Tragischer Badeunfall in Zingst

Zingst (DarŖ). Ein 62-Jšhriger Mann aus Bayern ging am Nachmittag gegen 14:00 Uhr in Zingst (HŲhe StrandŁbergang 10) zum Schwimmen ins Wasser. Nach bisherigen Erkenntnissen schwamm er bis zur Boje. Dort konnte er noch kurz um Hilfe rufen und ging unter. Durch einen Urlauber und mehrere Rettungsschwimmer wurde er danach aus dem Wasser geborgen. Die am Strand durchgefŁhrten Reanimationsversuche blieben jedoch erfolglos. Durch den Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zu den Todesumstšnden aufgenommen.