Wer erschreckte wen?

Samtens (RŁgen). Einen mšchtigen Schrecken jagte ein unbekannter maskierter Mann einer 36-Jšhrigen Touristin am gestrigen Abend vor der Volksbank in Samtens ein. Diese wollte gegen 22:30 Uhr Geld am Automaten der Volksbank abheben. Nach einem missglŁckten Versuch nahm sie Handy und Geldkarte in die linke Hand und verlieŖ die Volksbank. Doch plŲtzlich stand ein ca. 180 cm groŖer, komplett schwarz gekleideter Mann vor ihr und griff ohne ein Wort zu sagen nach ihrem Handy und der Geldkarte. Sein Gesicht verbarg er hinter einer Sturmhaube, die Augenschlitze waren ausgeschnitten. Die Frau erschrak und schrie sofort los. Dieses erschreckte wiederum den maskierten Ršuber, der unverrichteter Dinge reisaus nahm und flŁchtete. Die sich noch immer im Schrecken befindende Frau lief ebenfalls weg.