67-Jšhrige Frau ertrinkt in Gartenteich

Barth (Nordvorpommern). Am 16.07.2007 hŲrten die Nachbarn eines†EinfamiliengrundstŁckes in Barth gegen 22:00 Uhr Hilfeschreie aus dem Garten. Ihnen gelang es den 67-Jšhrigen GrundstŁcksinhaber aus dem Gartenteich zu ziehen. Dessen gleichaltrige Ehefrau konnte nur noch tot geborgen werden. Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen ist der Mann in den etwa 75 Zentimeter tiefen Teich gefallen. Die bereits im Bett liegende Frau eilte ihrem Mann zu Hilfe und bezahlte den Rettungsversuch mit ihrem Leben. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.