Schlge am Badesee

Langsdorf (Nordvorpommern). Ein 18-Jhriger Demminer hat am 12.06.2007 am Badesee in Langsdorf Schlge bekommen, weil er dort gebadet hat. Der Jugendliche fuhr am spten Abend mit einem 22-Jhrigem Freund dorthin, um sich zu erfrischen. Nachdem die Beiden gegen 23:15 Uhr aus dem Wasser kamen trafen sie auf drei Mnner. Zwei von ihnen fragten woher sie kmen und warum sie nicht im Bereich Demmin baden gingen. Der dritte Mann, ein 31-Jhriger aus dem Landkreis Nordvorpommern, schlug dem 18-Jhrigen ohne Vorwarnung zweimal mit der Faust in das Gesicht. Die Demminer flchteten daraufhin mit ihrem Corsa in Richtung Bad-Slze und verstndigten per Handy die Polizei. Ein Streifenwagen fand den Nissan Almera, mit dem die Mnner den Corsa verfolgt hatten, parkend auf der Umgehungsstrae von Bad Slze. Der angebliche Fahrer war verschwunden. Vor Ort waren noch der 30-Jhrige Halter des Nissan und der Schlger, gegen den Strafanzeige erstattet wurde. Beide standen mit 1,61 und 1,93 Promille unter Alkoholeinfluss. Der 18-Jhrige musste auf Grund seiner Verletzungen in die Zahnklinik Rostock eingeliefert werden.