Kraftfahrer unter Drogen liefert sich Verfolgungsfahrt

Teschenhagen (Rgen). Ein als Drogenkonsument bekannter 33-Jhriger Rganer hat sich am 28.05.2007 eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Die ber mehr als 30 Kilometer andauernde Jagd begann gegen 17:40 Uhr, als der Mann mit seinem geliehenen Golf auf der B 96 bei Teschenhagen eine Funkstreife berholte. Anhaltesignale, Blaulicht und Sirene wurden von ihm ignoriert. Die rasante Fahrt ging auerorts mit bis zu 160 km/h und innerorts mit cirka 80 km/h ber die Gingster Kreuzung, durch Gademow, Thesenvitz in Richtung Rappin. In der Nhe des Abfahrt Schweikvitz gab der 33-Jhrige entnervt auf. Als Begrndung fr seine Flucht gab er an, vor Fahrtantritt einen Joint geraucht zu haben und nicht im Besitz einer gltigen Fahrerlaubnis zu sein. Ein Drogenschnelltest im Revier war positiv. Gegen den Rganer wurde Strafanzeige wegen Verkehrsgefhrdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen des Verstoes gegen das Betubungsmittelgesetz erstattet.