Uneinigkeit beim Verkehrsunfall in Sassnitz

Sassnitz. Ein 24-Jšhriger LKW-Fahrer befuhr am 23. April 2007 gegen 14:00 Uhr die Stralsunder StraŖe aus Richtung Lanckener Kreuzung kommend und wollte nach links in die August-Bebel-StraŖe einbiegen. Ein 17-Jšhriger Mopedfahrer (Leichtkraftrad Daelim) fuhr hinter dem LKW und wollte diesen Łberholen, als er langsamer wurde. Es kam zum Zusammenstoss beider Fahrzeuge. Dabei wurde der 17-Jšhrige leicht verletzt und anschlieŖend ins Sana-Krankenhaus Bergen verbracht. Uneinigkeit zwischen den Unfallbeteiligten herrschte nur darŁber, ob der LKW-Fahrer (Transporter Opel Movano) den Blinker eingeschaltet hatte oder nicht.