Einbrecher in Stralsunder Tafel gestellt

Stralsund. In der vergangenen Nacht gegen 1:50 Uhr lief ein Einbruchsalarm in der Einsatzleitstelle der Polizei auf. Die eingesetzten Polizeibeamten erreichten das angegriffene Objekt -†die Stralsunder Tafel -†nach nur drei Minuten und konnten den Einbrecher auf frischer Tat stellen. Er hatte hungrig die Innenršume der Stralsunder Tafel nach Essbarem durchsucht, weil er selbst keinerlei Lebensmittel mehr hatte. Weit musste der junge Mann fŁr seine Tat nicht laufen, er wohnt in derselben StraŖe, nicht allzuweit vom Tatort entfernt.