Videowagenbesatzung stellt betrunkenen Autofahrer

Stralsund.†Ein Videowagen der Stralsunder Polizei hatte am Abend des 06.03.07 einen BMW im Visier der mit bis zu 160 km/h Łber den RŁgenzubringer B96 in Richtung Stralsund „donnerte“. Der 40-Jšhrige Fahrer aus einer Kleinstadt bei Hannover war nicht nur zu schnell, bei ihm wurden bei der Kontrolle gegen 19:30 Uhr auch 1,52 Promille Atemalkohol festgestellt. Damit war die Fahrt zu Ende, sein FŁhrerschein wurde sichergestellt.