Brand eines Hotels in Lobbe auf Rügen

Lobbe (ots). Am 03.11.2020 waren Feuerwehr und Polizei gemeinsam bei einem Brand eines Hotels in Lobbe im Einsatz. Gegen 9:30 Uhr erhielten zunächst die Integrierte Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen und anschließend die Polizei Kenntnis von dem Brand. Der Dachstuhl eines Hotels im Göhrener Weg brannte. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Middelhagen, Baabe, Binz, Groß Zicker, Sellin, Lancken-Granitz und Bergen auf Rügen waren zur Brandbekämpfung im Einsatz. Gegenwärtig (Stand 12:00 Uhr) sind die Löscharbeiten noch nicht vollständig abgeschlossen. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Hotel hielten sich keine Gäste mehr auf. Nach ersten Erkenntnissen könnten Arbeiten an der Fassade des Hotels zum Ausbruch des Brands geführt haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.

Rettungseinsatz auf Rügen an der Steilküste von Lobbe

Insel Rügen (ots). Am 10.08.2020 fand auf der Insel Rügen ein Rettungseinsatz an der Steilküste von Lobbe statt. Ein Urlauber aus Nordrhein-Westfalen war beim Spazierengehen mit seinem Hund in eine hilflose Lage geraten. Alarmierte Rettungskräfte kamen sofort zum Einsatz und brachten den Mann zusammen mit seinem Hund zurück auf sicheren Boden. Nach bisherigen Erkenntnissen ging der 60-jährige Mann gegen 13:00 Uhr mit seinem Australian Shepherd oberhalb der Steilküste spazieren. An einer etwa 35 Meter hohen Stelle lief der Hund plötzlich die Steilküste hinab. Der Mann begab sich zur Rettung seines Vierbeiners ebenfalls die Steilküste hinunter, kam jedoch auf etwa acht Meter Höhe nicht weiter. Ein anonymer Hinweisgeber bemerkte die Notsituation und alarmierte die Rettungsleitstelle. Die daraufhin eingesetzten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr brachten beide wieder sicher nach oben, wo der 60-Jährige anschließend von einem Notarzt medizinisch erstversorgt und später in ein Krankenhaus gefahren wurde.