Scheiben an acht Fahrzeugen eingeschlagen

Stralsund. In der Nacht vom 24. zum 25. Januar 2009 schlugen bisher unbekannte Tter Scheiben an mindestens acht Pkw ein. Offensichtlich war es reine Zerstrungswut. An jedem der betroffenen Pkw war nur eine Scheibe zerstrt und aus dem Inneren nichts entwendet worden. Hauptschlich betroffen sind die Pkw in den Bereichen Grnhufe, Helmuth Graf von Moltke Strae, und Knieper West (Hellmuth Heyden Weg). Zu den Ttern gibt es noch keine Anhaltspunkte. Der Gesamtschaden betrgt mehrere hundert Euro.